Rattern beim anlassen

alles zum Thema Technik...
(technik section, all about technik issues)
Ralf Nebel
Beiträge: 10
Registriert: 15. Apr 2019, 17:53
Wohnort: Leidersbach

Rattern beim anlassen

Beitragvon Ralf Nebel » 4. Mai 2019, 11:29

Hi, seit heute wohnt die neue XZ550 bei mir, leider hat sie ein kleines Problem (was sonst). Sie klingt beim anlassen wie ein Fahrrad bei dem die Kette zwis hen den Gängen durchrutscht. Hat das schonmal jemand gehabt?
Es kommt anscheinend aus der Ecke anlasserfreilauf, hab auch den Deckel bei der Lima aufgemacht aber das polrad noch nicht runter.
Was meint ihr, freilauf oder 46ger Mutter?
Ich denke wenn das polrad runter ist wird man mehr sehen.
:ugeek: :!:

Benutzeravatar
Christian L.
Beiträge: 87
Registriert: 27. Jul 2015, 04:48
Wohnort: Tegernbach, Holledau
Kontaktdaten:

Re: Rattern beim anlassen

Beitragvon Christian L. » 4. Mai 2019, 19:38

Freilauf, kommt öfter vor...

Grüsse
Christian
we're from bavaria, that's near germany!

Ralf Nebel
Beiträge: 10
Registriert: 15. Apr 2019, 17:53
Wohnort: Leidersbach

Re: Rattern beim anlassen

Beitragvon Ralf Nebel » 4. Mai 2019, 20:42

Jo, habs grade zerlegt und da waren alle 3 Schrauben Lose, eine davon abgerissen und der freilauf gebrochen.
Was meint ihr, wo kauf ich den am besten? Gebraucht, naja hab grade 3 liegen und alle gerissen an den schraublöchern, will ich eigentlich nicht verbauen.
:ugeek: :!:

Ralf Nebel
Beiträge: 10
Registriert: 15. Apr 2019, 17:53
Wohnort: Leidersbach

Re: Rattern beim anlassen

Beitragvon Ralf Nebel » 4. Mai 2019, 20:43

46ger Mutter war auch Lose.....
:ugeek: :!:

Benutzeravatar
Christian L.
Beiträge: 87
Registriert: 27. Jul 2015, 04:48
Wohnort: Tegernbach, Holledau
Kontaktdaten:

Re: Rattern beim anlassen

Beitragvon Christian L. » 5. Mai 2019, 08:49

Such Mal hier in der Suche, da gab's schon einiges dazu. Meinen hab ich von eBay, von einem Teilehändler.

Grüsse
Christian
we're from bavaria, that's near germany!

Benutzeravatar
carchaias
Beiträge: 308
Registriert: 30. Jul 2015, 14:08
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Rattern beim anlassen

Beitragvon carchaias » 5. Mai 2019, 13:43

Da gibt es eine umfangreiche Liste mit Ersatztypen (ohne Gewähr):

http://xz550.de/wiki/index.php?title=Anlasserfreilauf
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen. - Walter Röhrl

XZ-Ernie
Beiträge: 491
Registriert: 5. Aug 2015, 20:16
Wohnort: Hattstedt
Kontaktdaten:

Re: Rattern beim anlassen

Beitragvon XZ-Ernie » 5. Mai 2019, 16:53

Andere Freiläufe passen auch noch , aber bei denen muss ggf das Polrad etwas ausgedreht werden oder die am Freilauf befindliche " Nut oder Feder " abgedreht werden. Somit ist es zu empfehlen einen neuen Freilauf dort einzusetzen.Beim Wiedereinbau sollten dann ggf gleich höherwertige Schrauben verwendet werden.
:idea: es gibt immer einen Weg

Ralf Nebel
Beiträge: 10
Registriert: 15. Apr 2019, 17:53
Wohnort: Leidersbach

Re: Rattern beim anlassen

Beitragvon Ralf Nebel » 8. Mai 2019, 22:47

Hat denn schon jemand Erfahrungen mit dem anlasserfreilauf für 75 Euro aus der bucht made in poland gemacht?
:ugeek: :!:

Fog
Beiträge: 3
Registriert: 30. Jun 2019, 20:23

Re: Rattern beim anlassen

Beitragvon Fog » 30. Jun 2019, 20:28

Hallo Ralf Nebel aus Leidersbach...
Grüße von Ralf Nebel aus Grossostheim, vielleicht sind wir uns schon mal im VS in Nilkheim begegnet.
Bin auch gerade dabei eine xz flottzumachen...ärger mich gerade mit den Vergasern rum.
Grüße... 8-)

Marc Brassé
Beiträge: 55
Registriert: 24. Apr 2017, 12:33

Re: Rattern beim anlassen

Beitragvon Marc Brassé » 19. Jul 2019, 14:56

Über polnische Freiläufe:

Ich habe schon 2 gekauft. Eine via Helmut und die zweite erst vor ein paar Wochen um in der Zukunft immer Reserve zu haben. Dei erste hat schon 20.000 bis 30.000 gehalten und sieht wie neue aus. Die zweite ist gerade im "neuen" Motorblock, sieht auch gut aus und funktioniert einwandfrei.

Auf der Verpackung der neuen stand der Name Vinse. Ob das genau die selbe Marke als die der Ersten ist weis ich aber nicht.

Auf jeden Fall kam die neue hier her: https://www.ebay.de/itm/141861530570

Das Teil würde ein Tag später schon verschickt und war in einer Woche hier in die Niederlande. 3 Bolzen mit der richtigen Länge waren auch dabei.


Marc


Zurück zu „Technik Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast