Hallo aus Hennef (Sieg)

das erste XZ550 Forum im Netz
(the XZ550 Forum)
Schweissdraht
Beiträge: 2
Registriert: 21. Mai 2019, 17:25

Hallo aus Hennef (Sieg)

Beitragvon Schweissdraht » 26. Mai 2019, 21:04

Hallo
Ich heiße Manfred bin 53 Jahre jung und bin seit gestern Besitzer von 2 XZ 550 Typ 172.Eine davon unverbaut alles Original, die zweite werde ich nach meinen Vorstellungen verschönern.Mein Spitzname ist Schweissdraht,den mein Bruder mir vor Jahren verpasst hat.Beruflich habe ich Zerspanungstechniker erlernt und habe Jahre lange Erfahrung im Bereich Metallverarbeitung. Die dazu benötigten Maschinen besitzte ich auch.Hoffe hier im Forum nette Leute kennen zu lernen und noch mich zu informieren was ich noch nicht weiß.
Gruß Schweissdraht

Benutzeravatar
Christian L.
Beiträge: 83
Registriert: 27. Jul 2015, 04:48
Wohnort: Tegernbach, Holledau
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Hennef (Sieg)

Beitragvon Christian L. » 27. Mai 2019, 19:31

Willkommen bei den (XZ-)Verrückten!
:lol:

Grüsse
Christian
we're from bavaria, that's near germany!

XZ-Ernie
Beiträge: 473
Registriert: 5. Aug 2015, 20:16
Wohnort: Hattstedt
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Hennef (Sieg)

Beitragvon XZ-Ernie » 27. Mai 2019, 20:34

Moin und Willkommen,
na dann viel Spass und hoffentlich verlierst Du nicht so schnell den Mut denn dieses Moped kann einen ganz schön fordern.
Billig ist es am Anfang auch nicht gerade und je nach Aus.- bzw Aufbaustand der Maschine stehen meist ersteinmal einige Investitionen an um die in die Jahre gekommene XZ für einen ungetrübten Fahrspass zu rüsten.
Na dann viel Spass und schau in die Technik Tipps rein , Du findest sie im Menü.
Oder auch im Technik talk .
xz550 Grüße
Ernie
:idea: es gibt immer einen Weg

Schweissdraht
Beiträge: 2
Registriert: 21. Mai 2019, 17:25

Re: Hallo aus Hennef (Sieg)

Beitragvon Schweissdraht » 28. Mai 2019, 06:26

Aufgeben kennen ich nicht und wer ältere Mopeds fährt muss mt höheren Ausgaben rechnen.Mopeds sind einfach meine Leidenschaft, mein letztes Projekt war eine xs im absolut schlechten Zustand.Jetzt steht sie da und läuft wie ein Uhrwerk. Das einzige Problem ist halt alles unter einem Topf zu bekommen ,Frau,Familie,Freunde,Arbeit.Ehrlich gesagt,ich schraube und fahre lieber an meinen Motorräder wie z.B. den Rasen zu mähen,was dann doch zu Diskussionen führen wo mir nach kurzer Zeit die Argumente ausgehen.

XZ-Ernie
Beiträge: 473
Registriert: 5. Aug 2015, 20:16
Wohnort: Hattstedt
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Hennef (Sieg)

Beitragvon XZ-Ernie » 28. Mai 2019, 15:48

Willkommen im Club, so ähnlich halte ich es auch. Aber um welche XS handelt es sich , denn die XS Serie ist etwas umpfangreich. Angefangen von xs 400 als 2 zyl twin , xs 650 Twin , über 3 zyl xs 750 u 850 bis zur xs 1100 jener als Eisenschwein bekannten legendären Maschine die gerne im Gespannbetrieb eingestezt wurde und später als 1.1 weiter am Markt war. Leider findet man diese nur selten als gut erhaltenes Moped. Auf alle Fälle ist eine XZ 550 schon eine Herausforderung und nicht wirklich mit anderen Mopeds vergleichbar. Eine sehr sensible Vergasertechnik zeichnet dieses Modell aus und noch andere kleine Besonderheiten. Letztenendes sind einem aber nachher die Blicke derer sicher , vor allem von richtigen Mopedfreaks im Rentenalter welche den Machtkampf der Marken Honda , Kawa , Yamaha usw ab den 70ern miterlebt haben. 8-) Ich hatte mich 81 für Kawa und dann Suzuki entschieden :shock: Heute besteht meine Mopedflotte ( mit einer Ausnahme) nur aus Yamaha Modellen , hauptsächlich XZ 550 :lol:
:idea: es gibt immer einen Weg


Zurück zu „das erste XZ550 Forum im Netz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste