Wellendichtring drosselklappenwelle

alles zum Thema Technik...
(technik section, all about technik issues)
Ralf Nebel
Beiträge: 20
Registriert: 15. Apr 2019, 17:53
Wohnort: Leidersbach

Wellendichtring drosselklappenwelle

Beitragvon Ralf Nebel » 5. Aug 2019, 10:29

Hi und moin.
Ich habe am wochenende die rep. meiner 5 jahre stillstehenden xz soweit beendet, den vergaser ultraschallgereinigt was super geklappt hat und dann gestartet. Mir ist jetzt aber aufgefallen das die simmerringe an der welle der drosselklappe undicht sind und ich finde nirgends die Maße, ich kann die bei m Händler natürlich messen lassen, aber wissen schadet nicht.

Kennt da vielleicht jemand daten dazu?

Mfg
Ralf
XZ550S; Pichler Verkleidung; Stahlflex; Blau; 50PS; 32.000km;
XZ550S; Serienverkleidung; Rot/Weiß; 65PS; Im Aufbau
:ugeek: :!:

Benutzeravatar
Christian L.
Beiträge: 91
Registriert: 27. Jul 2015, 04:48
Wohnort: Tegernbach, Holledau
Kontaktdaten:

Re: Wellendichtring drosselklappenwelle

Beitragvon Christian L. » 5. Aug 2019, 11:44

we're from bavaria, that's near germany!

Ralf Nebel
Beiträge: 20
Registriert: 15. Apr 2019, 17:53
Wohnort: Leidersbach

Re: Wellendichtring drosselklappenwelle

Beitragvon Ralf Nebel » 5. Aug 2019, 19:59

danke , die maße sind gut zu wissen ...
XZ550S; Pichler Verkleidung; Stahlflex; Blau; 50PS; 32.000km;
XZ550S; Serienverkleidung; Rot/Weiß; 65PS; Im Aufbau
:ugeek: :!:

Ralf Nebel
Beiträge: 20
Registriert: 15. Apr 2019, 17:53
Wohnort: Leidersbach

Re: Wellendichtring drosselklappenwelle

Beitragvon Ralf Nebel » 7. Aug 2019, 10:25

Christian L. hat geschrieben:Im Wiki steht was: http://xz550.de/wiki/index.php?title=Vergaser_undicht


Also das problem besteht weiterhin, denn mein handler fur lager und dichtungen kommt an die sondermaße 11,5*8*2,5 nicht ran, fuhren seine lieferanten schlichtweg nicht. Ke nt vielleicht jemand eine bezugsquelle?
XZ550S; Pichler Verkleidung; Stahlflex; Blau; 50PS; 32.000km;
XZ550S; Serienverkleidung; Rot/Weiß; 65PS; Im Aufbau
:ugeek: :!:

Benutzeravatar
epicuro
Beiträge: 139
Registriert: 4. Okt 2015, 19:33
Wohnort: Wuppertal

Re: Wellendichtring drosselklappenwelle

Beitragvon epicuro » 7. Aug 2019, 15:40

Ralf Nebel hat geschrieben:
Christian L. hat geschrieben:Im Wiki steht was: http://xz550.de/wiki/index.php?title=Vergaser_undicht


Also das problem besteht weiterhin, denn mein handler fur lager und dichtungen kommt an die sondermaße 11,5*8*2,5 nicht ran, fuhren seine lieferanten schlichtweg nicht. Ke nt vielleicht jemand eine bezugsquelle?


Der Yamaha Dealer in der Nähe.
Jedenfalls hat mir mein Dealer letztes Jahr noch neue Dichtringe besorgen könne. Leider hab ich die Rechnung icht mehr, sonnst könnte ich Dir die Bestellnummer geben.
Stückpreis 8,00€
Die Dichtringe sind nicht nur bei der XZ verbaut worden, sondern auch in anderen Vergasern von Yamaha.
Bestellt hat die übrigens der Senior-Cheff, der eigentlich schon Rentner ist, aber ab und zu mal im Laden ist.
Peter
Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst. Die Kraft sie steigt, die Schraube ächts.
Erst zu spät merkt die Großhirnrinde, die Schraube hat ein Linksgewinde :mrgreen:

Ralf Nebel
Beiträge: 20
Registriert: 15. Apr 2019, 17:53
Wohnort: Leidersbach

Re: Wellendichtring drosselklappenwelle

Beitragvon Ralf Nebel » 8. Aug 2019, 10:39

Weder mein yamaha-dealer noch sonstige etwaige Quellen waren bisher positiv, keiner kommt da bisher dran....
XZ550S; Pichler Verkleidung; Stahlflex; Blau; 50PS; 32.000km;
XZ550S; Serienverkleidung; Rot/Weiß; 65PS; Im Aufbau
:ugeek: :!:

Benutzeravatar
carchaias
Beiträge: 309
Registriert: 30. Jul 2015, 14:08
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Wellendichtring drosselklappenwelle

Beitragvon carchaias » 14. Aug 2019, 20:46

Der Ring hat die Teilenummer 2561499700 ( siehe http://xz550.de/wiki/index.php?title=Vergaser#Drosselklappenwellendichtung). Im Ersatzteilkatalog für die XZ ist er nicht gelistet, wird aber bei anderen Modellen verwendet, z.B. bei der XS. Mit der Nr sollte Yamaha fündig werden. Mit Größen oder dgl. kann heute kein Händler (nicht nur Yamaha) mehr etwas anfangen. Das habe ich just erst beim Autohändler erfahren. Bei boats.net und CMSNL ist er als lieferbar gekennzeichnet. Natürlich sauteuer.. aber was tut man nicht alles.
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen. - Walter Röhrl

geoenste
Beiträge: 24
Registriert: 28. Jul 2015, 20:23

Re: Wellendichtring drosselklappenwelle

Beitragvon geoenste » 14. Aug 2019, 20:55

Moin,

versuch mal die Artikelnummer 256-14997-00 im Yamaha Ersatzteilcenter einzugeben bzw. dem Link folgen:

http://yamaha-ersatzteil.de/product_inf ... s_id=22138

Ich habe dort auch schon mal einen Satz bestellt; nicht ganz billig ;)

Gruß
Georg
Gruß aus Hamburg
Georg

XZ-Ernie
Beiträge: 512
Registriert: 5. Aug 2015, 20:16
Wohnort: Hattstedt
Kontaktdaten:

Re: Wellendichtring drosselklappenwelle

Beitragvon XZ-Ernie » 15. Aug 2019, 16:50

Moin, dann lasst uns doch mal bei dem hier das Lager räumen ..
https://www.motorradbay.de/drosselklapp ... 273-3.html
denke ich bestell mir schnell mal 8 Stck bevor die Meute zuschlägt :lol:
:idea: es gibt immer einen Weg

XZ-Ernie
Beiträge: 512
Registriert: 5. Aug 2015, 20:16
Wohnort: Hattstedt
Kontaktdaten:

Re: Wellendichtring drosselklappenwelle

Beitragvon XZ-Ernie » 15. Aug 2019, 18:30

Undichte Wellendichtringe erkennt man ua wenn die Leerlaufdrehzahl schwank . Zum Ausbau benötigt man jedoch einen " Drehmel" oä da die Schrauben mit denen die Drosselklappen befestigt werden verstemmt sind damit sie sich nicht lösen. Bevor man die Drosselklappenwellen wieder eingesteckt sind diese zu entgraten damit die Dichtlippen der neuen Wedis nicht beschädigt werden. Auch ist es ratsam beim Einbau etwas techn. Vaseline oder Öl auf die Welle zu streichen , die neuen Wedis sind äussers empfindlich und weich . Es ist äusserst ärgerlich nach dem Zusammenbau festzustellen das die neuen Wedis wegen ungenügender Vorarbeit beschädigt wurden .
:idea: es gibt immer einen Weg


Zurück zu „Technik Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste